Sonstiges Zubehör

Fotos und Daten des ganzen Kleinkrams, der in sonst keine Rubrik passt, findet ihr hier. Das wären z.B. Anamorphoten, reversible Konverter, Klebepressen, High/Low-Impedance-Adapter
usw.

 

Anamorphoten

Auch im Format Super 8 gibt es Filme, die Anamorph im Faktor 2x (also 24:9 ;-) sind.

Um diese wiedergeben zu können, müssen die Bilder wieder entzerrt werden. Dies geschieht mit einem Anamorphoten.

Es gibt verschiedene Fabrikate.

Ich bevorzuge hauptsächlich einen Rectimascop 48/2x der Rathenower Optischen Werke.

Und so sieht er aus:

Rectimascop 48/2x (Seitenansicht mit Lineal)
Was ihr hier seht, sind rund 14 cm !
Der Durchmesser beträgt vorne 10 cm und objektivseitig ca. 6,5 cm.

 

Ich habe auch mal ein Foto gemacht, wie es aussieht, wenn man hindurch schaut:

Rectimascop 48/2x (Blick durch die Linse)

 

Rectimascop 80/2x der Rathenower Optischen Werke

Die Ersteigerung dieses 35mm-Anamorphoten war eher ein Versehen. Als dann dieser riesen Trümmer vor mir lag, wusste ich zunächst nicht, was ich damit anfangen sollte. Jedoch entpuppte er sich als wunderbare Lösung zur Projektion von Scope-Filmen mit dem Revue Lux Sound 80, da er das Objektiv für “normale” Anamorphoten zu weit hinten hat.

Rectimascop 80/2x (Seitenansicht mit Lineal)
Dieser Anamorphot ist rund 21 cm lang.
Der Durchmesser vorne beträgt ca. 13,5 und objektivseitig ca. 10 cm

Zusammen sieht diese Konstruktion dann so aus:

Rectimascop 80/2x mit Konstruktion vor einem Revue Lux Sound 80 Stereo
Auf dem Bild wirkt der Anamorphot abgewinkelt, ist er aber nicht.

 

Ross Expandascope

Diesen Anamorphoten hatte ich ursprünglich für den Revue Lux vorgesehen, da er von einem Durchmesser und seiner Länge genau in die Öffnung bis zum Objektiv passt. Wie er allerdings funktioniert, habe ich noch nicht ganz herausgefunden, die die objektivseitige Linse abgewinkelt ist. Auf jeden Fall hat es ebenfalls das Verhältnis 2x.

Ross Expandascope (Seitenansicht mit Lineal)
Das Ross Expandascope hat eine Länge von ca. 17 cm.
Vorne beträgt der Durchmesser ca. 9 cm, in der Mitte ca. 6,5 cm und objetivseitig ca. 4,7 cm.

 

 

Bespurungsgerät

Juwel “mini”

Eher zufällig bin ich an das Juwel-Bespurungsgerät gekommen. Damit ist es mir nun möglich, die ganzen Disney-Stummfilme für meine Tochter zu vertonen :-)

Das Gerät ist auf Spulen bis max. 180m ausgelegt und bespurt ca. 700 m/h.

Bespurungsgerät Juwel 'mini'

 

 

Diverses für die Optik

Reversibler Konverter Hama HR0,6-HR1,5

Mit diesem Konverter ist es möglich, die Brennweite zu verkürzen bzw. zu verlängern. Das projezierte Bild wird dadurch nach dem Projektorobjektiv entweder noch einmal vergrößert oder verkleinert, je nachdem wie herum man diesen Konverter benutzt.

Reversibler Konverter Hama HR0,6-HR1,5

 

 

Farbfilter Hama HTMC KB15 (80 A)

Der Filter ist zwar blau, doch ist er gegen Rotstich ;-)
Es geht zwar zu Lasten der Helligkeit, doch kann man rotstichigen Filme wieder etwas von ihrer Farbe zurückgeben. Allerdings funktioniert dieser Filter nur bedingt. Richtig gut ist der, den es bei Wittner-Cinetec gibt, aber der kostet halt auch dementsprechend...

Farbfilter Hama HTMC KB15 (80 A)

 

 

Diverses für die Akkustik

High/Low Impedance Adapter

Manche Projektoren bieten nicht die Möglichkeit, direkt eine Anlage anschliessen zu können. Aber die meisten haben einen Anschluss für einen externen Lautsprecher.

Um diesen verwenden zu können, habe ich mir von Necom einen sog. “High/Low Impedance Adapter” besorgt. Dieser kommt in eben diese Lautsprecherbuchse des Projektors und wandelt mir das Signal so um, dass ich es in einen Cinch-Eingang eines Verstärkers schleifen kann. Gibt’s bei Ebay für rund 10 Euro.

High/Low Impedance Adapter

Da ja die Projektoren immer nur einen Ausgang haben, kommt hier noch ein Cinch-Y- Kabel dazu. Damit habe ich einen Stecker, der auf 2 Buchsen geht. Daran wird ein “normales” Cinch-Kabel angeschlossen, welches dann in den Verstärker geht.

 

 

Klebepressen

Hähnel Motor-Nassklebepresse

Es ist zwar eine Philosophiefrage, aber ich für meinen Teil bevorzuge Azetatfilme nass zu kleben.

Hähnel Motor-Nassklebepresse mit Zubehör

 

 

Würker Trockenklebepresse

Polyester-Kopien lassen sich bekanntermaßen nicht naß kleben. Aber gerade Komplettfassungen sind oft aus Polyester. Für den Fall, dass ich diese schneiden muss - z.B. auf kleinere oder größere Spulen - habe ich mir diese Trockenklebepresse besorgt. Mit ihr können Filmfolien benutzt werden, die entweder 4 oder nur 2 Bilder überkleben.

Würker Trockenklebepresse mit Zubehör

 

Revue Automat 2

Eine weitere Trockenklebepresse, die allerdings standardmäßig lediglich 2 Bilder überklebt.

Revue Automat 2 mit Zubehör